Panama & Kolumbien

Rundreise     26.11.2020 - 08.12.2020     Preis ca. 3.363 p. P. im DZ

13-tägige Gruppenreise mit ferntouristik Reisebegleitung

Anfragen PDF


26.11.2020

München – Paris - Panama

Flug mit der Air France ab München via Paris nach Panama City. Dort angekommen werden Sie von Ihrer deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel Wyndham Panama Centro o. ä.
27.11.2020

Panama City

Lernen Sie heute gleich das sogenannte 8. Weltwunder auf einer Bootsfahrt von Panama Stadt nach Gamboa kennen. Am Morgen werden Sie von Ihrem Hotel zum Hafen gefahren. Von dort startet die ca. 4-stündige Fahrt durch den legendären Panama-Kanal. Sie passieren in dieser Zeit die Miraflores-Schleusen, den Miraflores-See, die Pedro Miguel-Schleuse, das Gaillard Cut (engste Stelle) bis zum Gatún-See. Diese Reise hinterlässt bei jedem Reisenden einen bleibenden Eindruck. Vom Hafen in Gamboa geht es mit dem Bus zurück nach Panama Stadt an der Pazifikküste. Übernachtung wie am Vortag. Anmerkung: Die Bootsfahrt wird manchmal auch in entgegengesetzter Richtung von Gamboa nach Panama Stadt durchgeführt. Genaue Durchfahrtszeiten werden erst 48 Stunden vorher bekanntgegeben. Eine gewisse Flexibilität der Reisenden muss vorausgesetzt werden. (F, M)
28.11.2020

Panama City

Nach dem Frühstück werden Sie Richtung Nordosten nach Curutú fahren. Dort steigen Sie in kleine Einbaum-Boote um die Sie den Rio Chagrés hinaufbringen. Eine faszinierende Urwaldkulisse wird Sie auf der Bootsfahrt begleiten. Bei den Emberá-Indianer erleben Sie einen authentischen Einblick in die Jahrtausende alte Kultur und Tradition der Menschen, die dort schon vor den Europäern waren. Sie werden mit Sicherheit feststellen, dass Sie unweigerlich um Jahrhunderte zurückversetzt werden. Begrüßt werden die Besucher von rhythmischen Klängen der traditionellen Instrumente: Trommeln, Flöten und Rasseln. Die Männer tragen Guayuco, eine Art Lendenschurz, die Frauen wickeln sich in bunte Tücher, die Parumas. Sie bieten Kunsthandwerk an, das sie selbst herstellen. Einige der Frauen flechten Palmenblätter, andere sind für die Verköstigung der Besucher zuständig. Kochbananen und Fisch, eingewickelt in ein Palmenblatt – so sieht ein typisches Mittagessen aus, welches Sie auch kosten. Am Nachmittag Rückfahrt ins moderne Panama City. Übernachtung wie am Vortag. (F, M)
29.11.2020

Panama City – Bogotá

Heute starten Sie zunächst zur Besichtigung der 1519 gegründeten faszinierenden Stadt. Die hinreißende Kulisse aus Wolkenkratzern, noblen Villen und grünen Hügeln wird Sie begeistern. Zuerst werden Sie Panama Viejo aus dem 16. Jahrhundert sehen. Anschließend geht es entlang des Ufers in die Altstadt Casco Antiguo. Mit einem Rundgang zu Fuß sehen Sie einzigartige Gebäude des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Fahrt führt danach auf den Causeway, von wo Sie einen herrlichen Blick auf die Skyline von Panama City haben. Danach geht es zu den Miraflores Schleusen des Panama-Kanals. Hier erhalten Sie einen ersten Einblick in die Funktionsweise und Ausmaße des berühmten Panama-Kanals. Die Terrasse bietet einen einmaligen Blick auf die Schleusen und auf die Schiffe, die die Schleusen auf ihrem Weg in Richtung Pazifik oder Atlantik passieren. Die Tour endet am Flughafen, von wo aus Sie nach Bogotá in Kolumbien fliegen. Dort angekommen werden Sie von Ihrer neuen deutsch sprechenden Reiseleitung empfangen und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung im Hotel BH Bicentenario o. ä. (F, M)
30.11.2020

Bogotá – Vila de Leyva

Fahrt aus Bogotá heraus Richtung Norden. Besuch der berühmten Salzkathedrale im Städtchen Zipaquirá. Sie liegt in einer Tiefe von über 120m und wurde im Innern eines Salzbergwerkes ausgehoben. Anschließend geht die Fahrt weiter Richtung Villa de Leyva, vorbei an der Wallfahrtskirche in Chiquinquirá und am bunten Töpferdorf Ráquira. Bei einem Spaziergang durch Villa de Leyva lernen Sie die wichtigsten koloniale Sehenswürdigkeiten kennen. Übernachtung im Hotel Mesòn de los Virreyes o. ä. (F)
01.12.2020

Villa de Leyva – Bogotá

Am Vormittag erkunden Sie bei einem Spaziergang gemeinsam Villa de Leyva. Am Nachmittag besichtigen Sie das Kloster Ecce Homo und die Casa Terracota, ein Bauwerk aus Ton des Architekten Octavio Mendoza. Das Haus ist als das größte Keramikwerk der Welt bekannt, ein Bauprojekt, das gemäß seinem Schöpfer „die Erde in bewohnbare Architektur verwandelt“. Erfahren Sie mehr über die bizarren Formen, Farben und Texturen. Anschließend Rückfahrt nach Bogotá. Übernachtung im Hotel BH Bicentenario o. ä. (F)
02.12.2020

Bogotá

Heute steht ein Besuch des Großmarktes Paloquemao auf dem Programm. Hier erwartet Sie ein Farbenmeer an tropischen Früchten, Blumen und einheimischen Gemüse- und Obstsorten. Anschließend fahren Sie mit der Seilbahn auf den Berg Monserrate, der sich am südöstlichen Rande der Stadt erhebt. Von hier aus genießen Sie einen spektakulären Blick auf die Dächer der Stadt. Bei der Stadtrundfahrt lernen Sie anschließend die kolumbianische Hauptstadt, die reizvoll an der Ostkordillere der Anden liegt, näher kennen. Im Stadtteil La Candelaria, zeugen Kopfsteinpflaster-Straßen und bunt bemalte Häuser von kolonialem Erbe. Am zentralen Plaza de Bolivar besichtigen Sie die umliegenden Regierungsgebäude. Weiter geht es mit den eindrucksvollen Kirchen San Francisco und La Tercera. Landestypisches Mittagessen. Nachmittags besuchen sie das weltberühmte Goldmuseum mit seinen über 30.000 Exponaten präkolumbianischer Kulturen. Übernachtung wie am Vortag. (F, M)
03.12.2020

Bogotá – Medellin

Transfer zum Flughafen und kurzer Flug nach Medellín. Begrüßung durch Ihre neue Reiseleitung und Fahrt zum nahegelegenen 200 m hohen Granitfelsen “Piedra del Peñol“, den man über 740 Stufen erklimmen kann (Eintritt für den Aufstieg nicht inklusive). Der Aufstieg wird mit einem grandiosen Rundblick über die Region und den Stausee belohnt. Im Anschluss Besuch des kleinen Dorfes Guatape, berühmt für seine bunt bemalten Haussockel. Am Nachmittag Transfer zum Hotel im Stadtteil El Poblado. Übernachtung im Hotel Campana Boutique o. ä. (F)
04.12.2020

Medellin - Cartagena

Medellin ist eine der innovativsten Städte der Welt und während der heutigen Stadtrundfahrt lernt man deren verschiedene Gesichter kennen. Zu Fuß, mit dem Bus, Metro und Metrocable werden die wichtigsten Highlights ebenso wie touristisch weniger bekannte Ecken der Stadt besucht. Zum Abschluss geht es in die Comuna 13. Dieser steil am Berg gelegene Teil der Stadt wird durch eine immens lange Rolltreppe erreicht, die als öffentliches Verkehrsmittel dient. Oben angekommen sind die Hauswände mit spektakulären Graffitis bemalt, die von den dort lebenden Künstlern erstellt wurden und mit denen man persönlich ins Gespräch kommen kann. Im Besuch enthalten ist ein Beitrag für lokale Projekte. Die Tour endet am Flughafen, von wo aus Sie weiter nach Cartagena fliegen. Dort angekommen Transfer in Hotel. Übernachtung im Hotel Dann Cartagena o. ä. (F)
05.12.2020

Cartagena

Tagesausflug nach San Basilio de Palenque (UNESCO Weltkulturerbe). Diese Tour führt zur sogenannten “afrikanischen Ecke Kolumbiens”. Das Dorf ist eine Reflektion der schwierigen Realität, mit der die meisten Afrokariben in Kolumbien zu kämpfen haben. Gleichzeitig ist es auch eine Bastion der Kultur und Geschichte Afrostämmiger. Es ist das einzige noch bestehende der 12 Palenques, die Anfang des XVII Jahrhunderts an den Ausläufern des Montes de María entstanden. Entflohene Sklaven, die damals auf den amerikanischen Kontinent gebracht wurden, folgten dem Beispiel Benko Biohós, Gründer der Palenques. Ihre Musik und eine ausgezeichnete Verteidigungsstrategie machten es zum ersten freien Dorf im spanischen Amerikas im Jahre 1730. Die Traditionen, der geschichtliche Stolz und der Palenquera, eine einzigartige Sprache dieses Ortes, leben bis heute fort. Nach gut 2 Stunden Fahrt wird der Hauptplatz der Ortschaft erreicht. Ein Führer der Gemeinde bringt Ihnen die wichtigsten Wörter in Palenquero bei. Mit Hilfe eines Übersetzers erfahren Sie alles über die bewegende und mutige Geschichte dieses Dorfes. Sie lernen wie man einige der Musikinstrumente spielt, und die wichtigsten Warnsignale, die damals der Verteidigung des Dorfes gegen die Spanier dienten. Nach einem Dorfrundgang erleben Sie eine Tanzshow der Musikschule „Batata“, die Lieder mit den typischen afro-kolumbianischen Rhythmen vorführen, darunter auch Mapale und Bullerengue, die einen großen Einfluss auf die musikalische Identität der kolumbianischen Karibik haben. Übernachtung wie am Vortag. (F)
06.12.2020

Cartagena

Der Vormittag steht Ihnen zunächst zur freien Verfügung. Am Nachmittag Besichtigung von Cartagena, einer der eindrucksvollsten Städte Südamerikas aufgrund ihres karibischen Flairs und der kolonialen von einer meterdicken Stadtmauer umzogenen Altstadt. Ausführlicher Rundgang durch die Altstadt mit Besichtigung der wichtigsten historischen Gebäude wie z.B. der Festung San Felipe sowie des Klosters La Popa. Gemeinsame Abschiedsabendessen in einem lokalen Restaurant in der Altstadt. Gegen 21:00 Uhr Rückfahrt zum Hotel (ohne Reiseleitung). Übernachtung wie am Vortag. (F, A)
07.12.2020

Cartagena – Amsterdam – München

Zu gegebener Zeit erfolgt der Transfer zum Flughafen. Rückflug mit der KLM über Amsterdam nach München. (F)
08.12.2020

München

Ankunft in München. Ende der Reise.

F - Frühstück · M - Mittagessen · A - Abendessen

Teilnehmeranzahl
min. 16 Personen
max. 24 Personen

Reisepreise in € (Stand: November 2019)

Preis p. P. im DZ: 3.363
EZ-Zuschlag: 570

Eingeschlossene Leistungen
· ferntouristik Reisebegleitung
· Linienflug von München mit Air France & KLM nach Panama City und zurück von Cartagena (jeweils über Amsterdam / Paris) / Economy Class / Bordverpflegung nach Tageszeit
· Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe und Treibstoffzuschläge
· Innersüdamerikanische Flüge: Bogotá – Medellin / Medellin – Cartagena / Cartagena – Panama City, jeweils in Economy Class
· 11x Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse mit Frühstück
· 4x Mittagessen und 1 x Abendessen (jeweils ohne Getränke)
· Fahrten und Transfers im landestypischen, klimatisierten Reisebus (der Teilnehmerzahl entsprechend)
· Ausflüge, Besichtigungen und Eintritte wie im Reiseverlauf beschrieben
· Qualifizierte Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort (nicht durchgehend)
· Ausführliche und informative Reiseunterlagen
· 1 Reiseführer pro Buchung
· 1 Koffergurt pro Person
· Umweltbeitrag „Grünes Klima“

Nicht eingeschlossene Leistungen

· Weitere Mahlzeiten und Getränke
· Trinkgelder und persönliche Ausgaben
· Optionale Aktivitäten
· Versicherungen

Ihre Flüge (vorbehaltlich Änderungen)
Flug / Datum / Flughäfen / Flugzeit
AF 1423 / 26.11.2020 / München – Paris / 09:50 – 11:35 Uhr
AF 474 / 26.11.2020 / Paris – Panama City / 14:05 – 19:15 Uhr
AV 8375 / 29.11.2020 / Panama City – Bogotá / 17:35 – 19:13 Uhr
AV 9308 / 03.12.2020 / Bogotá - Medellin / 09:26 – 10:30 Uhr
AV 9770 / 05.12.2020 / Medellin - Cartagena / 18:39 – 19:47 Uhr
KL 479 / 07.12.2020 / Cartagena – Amsterdam / 18:55 – 10:30 Uhr +1
KL 1767 / 07.12.2020 / Amsterdam – München / 12:10 – 13:35 Uhr
+1 = Ankunft am Folgetag

Einreisebestimmungen für Panama & Kolumbien
Für deutsche Staatsbürger gelten folgende, aktuelle Einreisebestimmungen (Stand: 04.11.2019): Reisedokumente müssen sich in gutem Zustand befinden und noch mindestens 6 Monate nach Ausreise gültig sein. Bitte weisen Sie uns vor Buchung darauf hin, falls Sie oder ein Reiseteilnehmer eine andere oder doppelte Staatsbürgerschaft hat, so dass wir Ihnen/ihm die entsprechenden Einreisebestimmungen zukommen lassen können.Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten!

Mobilität

Die angebotene Reise ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Auf Verlangen stellen wir gerne genaue Informationen über eine solche Eignung unter Berücksichtigung der Bedürfnisse des Reisenden zur Verfügung.

Reiseschutz

Wir empfehlen allen Teilnehmern den Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung oder einer Versicherung zur Deckung der Kosten einer Unterstützung einschließlich einer Rückbeförderung bei Unfall, Krankheit oder Tod.

Hinweis
Es gelten die beiliegenden Allgemeinen Reisebedingungen und Hinweise der Miller Reisen GmbH.

Änderungen vorbehalten!

Ansprechpartner
Rosi Koller
Rosi Koller
info@ferntouristik.de
0941 58 59 7-0


Zurück Anfragen