Malediven:     Niyama Private Islands Maldives

Malediven     Preis a. A.

Das besondere Resort für alle, die Extravaganz mögen und doch von einem typischen Maledivenerlebnis träumen.
Highlights:
- Modernes, innovatives und doch typisch maledivisches Ambiente mit Stil.
- Vielfalt auf kulinarischer Ebene und in puncto Freizeitgestaltung auf den Zwillingsinseln „Play“ und „Chill“
- Unterwasser-Playground Subsix für ein besonderes Sektfrühstück, ein Lunch in schimmernden Farben, die Glow Party nach dem Dinner oder als trendige Hochzeitslocation
- Kinderparadies mit Spaßgarantie in verschiedenen Altersgruppen (für Kinder von 12 Monaten bis 12 Jahre)

Anfragen PDF


Lage & Philosophie
Im süd-westlichen Dhaalu-Atoll, südlich der Hauptstadt Male, liegt das Niyama Private Islands Maldives. Anders sein und doch Luxusstandards sowie maledivisches Ambiente zu vereinen - das ist hier perfekt gelungen.
Das Resort besticht durch Innovation und Stil in tropischer Umgebung auf den Zwillingsinseln „Play“ und „Chill“. Immer wieder unerwartet anders präsentiert sich das Resort und so werden die unterschiedlichen Facetten der Malediven hier gekonnt in Szene gesetzt.

Flughafen-Lounge

Nach Ankunft auf dem internationalen Flughafen Velana auf der Flughafeninsel Hulhule und einem kurzen Transfer per Bus zur Wasserflugzeug-Station, erleben Sie zum ersten Mal die Gastfreundschaft der Malediven. Ein herzliches Lächeln der Empfangsmitarbeiter, ein kühler Drink, ein Snack und ein traumhafter Blick aus großen Fenstern auf türkises Wasser im Landebereich der Wasserflugzeuge erwartet sie in der exklusiven Flughafenlounge.
Mit dem Wasserflugzeug fliegen Sie dann in ca. 45 Minuten direkt ins Paradies. Dieser Transfer ist auch schon das erste Highlight der Reise, denn hier sieht man das, was man aus Katalogen und Zeitschriften kennt: Kleine grüne Inselchen, umgeben von weißem Sand und Atolle, aufgereiht wie auf einer Perlenkette in einem unendlich scheinenden Ozean, der in den verschiedensten Blautönen schimmert. Wie auf einer Postkarte, nur in natura noch viel schöner!

Das Resort

Schaumgeboren wie die Venus, tauchen sie im Fenster des Wasserflugzeugs auf: Die Zwillingsinseln „Chill“ und „Play“ des Niyama Private Islands Maldives. Verbunden durch eine kleine Brücke, bieten sie ein traumhaftes Domizil für die verschiedensten Gruppen. Ruhesuchende Paare, Honeymooner, Familien mit Kindern, Wassersportfreaks und seit neustem auch Surfer finden hier den perfekten Ort zum Entspannen und Aktivsein.
Nach der herzlichen Begrüßung durch ein Team von Mitarbeitern am Welcome Jetty beginnt der Urlaub dann richtig mit dem ersten Schritt auf die Inseln.

„Chill“
Auf der Insel „Chill“ dominieren Entspannungsorte wie der Drift by Niyama-Spa, das romantische Restaurant Tribal sowie der etwas abgelegene, halbmondförmige Wasservillen-Bereich „The Crescent“ für diejenigen, für die Privatsphäre das Wichtigste ist. „Chill“ bildete seit Eröffnung des Resorts in 2012 das Urlaubsdomizil Niyama.

„Play"

Auf der der neuen, erst 2015 dazu gekommenen Insel „Play“ befinden sich u. a. der Explorers Kids Club, das wunderschöne und außergewöhnliche Baumhaus-Restaurant Nest sowie das Wassersportcenter Float. Seit April 2017 gibt es einen neuen Place to Be auf der Insel, denn es wurde am westlichsten Zipfel ein Surf Shack mit direktem Blick auf die Welle eröffnet. Und diese Welle ist besonders, denn Surfer müssen nicht erst mit dem Boot auf´s Meer rausfahren, sondern Wellenreiten ist direkt vom Strand aus möglich. High Five für dieses neue und einzigartige Surfer´s Paradise auf den Malediven!

Perfekt für die verschiedensten Urlaubswünsche:
Entspannung und Erholung auf der Insel „Chill“ für alle, die mal so richtig die Seele baumeln lassen möchten.
Action & Spaß auf der Insel „Play“ für Aktive aller Altersklassen, die das besondere Erlebnis und den speziellen Kick im Urlaub suchen.

Zimmer, Suiten und Pavilions

Insgesamt verfügt das Niyama Private Island Maldives über 134 Studios, Suiten und Pavilions am Strand oder über dem Wasser.

Ausstattung
Sämtliche Kategorien bieten eine zeitgemäß-moderne Einrichtung gemixt mit natürlichen Materialien. Alle Studios, Suiten und Pavilions sind ausgestattet mit TV, DVD-Player mit HiFi-System, Bose 5.1 Home Theatre mit Docking-Station und der Möglichkeit, ohne Kabel Bilder, Videos und Music zu streamen, Telefon, kostenfreiem WLAN, einem Safe, einer Klimaanlage sowie einer Minibar mit Kaffee/Teezubereitungsmöglichkeiten. Kleines Highlight in jedem Zimmer: Eine Popcorn-Maschine – ein großer Spaß für klein und groß, der kostenfrei angeboten wird, genauso wie Eiscreme im Kühlschrank für alle Schleckermäulchen gratis zur Verfügung steht. Den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen und Ihnen die Wünsche von den Augen abzulesen, das schaffen die Thakurus, persönliche Butler, die die direkten Ansprechpartner für Sie sind. Sie reservieren Restaurants, empfehlen Aktivitäten, geben Insidertipps für den perfekten Urlaub und werden für viele zu echten Freunden.

Beach Studio

Die Einstiegskategorie und doch super-luxuriös sind die Beach Studios. Sehr großzügige 135 qm lassen das Urlauberherz höherschlagen. Ankommen und wohlfühlen im Studio mit halboffenem Bad, gemütlicher Terrasse mit Hängeschaukel und kleinem Garten sowie direktem Blick auf das Meer, Sonnenaufgang inklusive. Rote Farbakzepte machen das Ambiente lebendig.

Beach Studio mit Pool
Wer den Luxus eines eigenen Pools genießen möchte, bucht die Beach Studios mit Pool (175 qm), die ebenfalls zur Sonnenaufgangsseite ausgerichtet sind.

Family Beach Suite mit Pool
Mehr Platz, vor allem für Familien, bietet die Family Beach Suite mit Pool auf 255 qm.

One Bedroom Beach Pavilion mit Pool
Für Luxus pur stehen die Pavilions: Der One Bedroom Beach Pavilion mit Pool bietet auf 400qm Platz für Schlafzimmer, Wohnzimmer und Essbereich, eine großzügige Sonnenterrasse mit Infinity Pool und Jacuzzi.

Two Bedroom Beach Pavilion mit Pool
Wird ein zweites Schlafzimmer gewünscht, ist der Two Bedroom Beach Pavilion mit Pool (635 qm) die richtige Wahl. So können entweder Familien mit bis zu 6 Personen oder auch befreundete Paare eine Villa teilen.

Three Bedroom Beach Pavilion mit Pool
Die ultimative Kategorie in einer eigenen Bucht ist der Three Bedroom Beach Pavilion mit Pool, der auf 770 qm mit gleich zwei großen Pools und einem privaten Spa-Bereich aufwartet – da bleiben keine Wünsche offen.

Water Studio mit Pool
Aber was wären die Malediven ohne die Overwater-Kategorien? Auf Pfählen schwebend über der türkisen Lagune mit einem unendlichen Blick auf die verschiedensten Blau- und Türkistöne und einem Gefühl, nachts die Sterne berühren zu können. Einschlafen mit dem Plätschern der Wellen im Ohr, aufwachen mit Sonnenstrahlen im Gesicht und einem Lächeln auf den Lippen. Einstiegskategorie ist hier das Water Studio mit Pool (175 qm). Eingerichtet wie ein Beach Studio, nur mit türkisen Farbakzenten, gehört ein eigener Pool sowie der Zugang zum Meer direkt von der Terrasse aus zur Grundausstattung.

Deluxe Water Studio mit Pool

Mehr Pool mit eigebautem Jacuzzi bekommt man in den Deluxe Water Studios mit Pool auf 190 qm.

One Bedroom Water Pavilion mit Pool und Two Bedroom Ocean Pavilion mit Pool
Auch über Wasser ist noch mehr Luxus möglich in den One Bedroom Water Pavilions mit Pool (340 qm) und den Two Bedroom Ocean Pavilions mit Pool (515 qm). Große Pools mit Jacuzzi, eine traumhafte Sonnenterrasse, Lounge-Bereiche drinnen und draußen und ein bis zwei Schlafzimmer machen den Familien- oder Freundes-Urlaub perfekt.

The Crescent
Für die Großfamilie mit bis zu 14 Erwachsenen und 8 Kindern gibt es noch einen gesonderten Overwater-Traum – „The Crescent“. Dieser halbmondförmige Bereich kombiniert zwei Deluxe Water Studios mit Pool, zwei One Bedroom Water Pavilions mit Pool sowie eine Two Bedroom Ocean Pavilion mit Pool und bildet eine Oase der Privatsphäre mit traumhaften Ausblicken, zwei exklusiven Thakurus (Butlern), einem eigenen Koch sowie einem Haushälter. Als Bonus gibt es einen Sonnenuntergangs-Dhoni-Trip, ein privates Barbecue, Kino unter dem Sternenhimmel sowie eine Insel-Trommel-Nacht on top.

Kulinarik
Was wären die Urlaubstage ohne ausgedehnte Schlemmereien? Mit abwechslungsreichen, reichhaltigen Frühstücksbuffets starten Sie in den Tag. Mit Epicure auf der Insel „Chill“ und Blu auf „Play“ stehen gleich zwei Frühstücks-Restaurants zur Auswahl. Blick über Pool und Strand direkt auf den Indischen Ozean ist bei beiden Varianten inklusive. Und der Start in den Tag wird mit kleinen, liebevollen Details versüßt. Eine kleine Botschaft auf dem Schaum Ihres Cappuccinos zaubert Ihnen ein Lächeln auf die Lippen, wenn es die traumhafte Aussicht noch nicht geschafft hat. Auch für Allergiker ist das vielfältige Angebot zugeschnitten. Ob laktose- oder glutenfreie Optionen - es ist für jeden etwas dabei. Kaum hat man das ausgedehnte Frühstück abgeschlossen, öffnen auch schon die ersten Restaurants zum Lunch.

Dune
Leichte Gerichte und Snacks unter Palmen genießt man im Dune mit den Füßen im Sand.

Blu
Mediterranes und den Catch of the day bietet Blu, das in der Mittagzeit offenbart, warum es diesen Namen trägt. Beim Blick ins Weite schimmern Pool und Meer in unzähligen Blautönen um die Wette. Die perfekte Kulisse für ein entspanntes Mittagessen.

Baumhaus-Restaurant Nest
Aber das Niyama Private Islands Maldives wäre nicht erfrischend anders, wenn es nicht auch bei den Restaurants das Besondere gäbe. Wie wäre es zum Beispiel mit Show-Cooking par excellence in einem Ambiente, dass man so sicherlich nicht auf einer Malediven-Insel erwartet hätte? Im Baumhaus-Restaurant Nest gibt es mittags und abends Teppanyaki-Sessions. Hier macht das Essen nochmal doppelt so viel Spaß, denn direkt an der Kochplatte sitzend, erleben Sie die Zubereitung Ihres Menüs hautnah - Feuershow und Messer-Jonglage inklusive. Doch das ist nur eines der Highlights.

Unterwasser-Restaurant Subsix
500 m vor den Inseln befindet sich noch ein weiteres, außergewöhnliches Restaurant, nein, eigentlich sind es gleich zwei. Mittags kann im schimmernden Unterwasser-Restaurant Subsix geluncht werden. Sechs Meter unter der Wasseroberfläche schauen die Fische beim Genießen zu und Sie erleben das wohl atemberaubendste kulinarische Ereignis Ihres Aufenthalts.

Fine-Dining-Restaurant Edge
Wer lieber über Wasser speist und doch die exklusive Atmosphäre dieses Get-Aways mitten im Meer erleben möchte, dem sei ein Besuch des Fine-Dining-Restaurants Edge zum Dinner empfohlen. Exquisites 250 Tage abgehangenes Black Angus Rind und ein Gläschen Wein unter dem Sternenhimmel machen diesen Abend unvergesslich. Und zum Abschluss kann zu den Rhythmen internationaler DJ´s bei der Glow Party im Subsix getanzt werden. Nicht umsonst wird die Unterwasser-Location „Playground“ genannt, denn abends verwandelt sie sich vom Restaurant in einen Club. Aber auch zurück an Land gibt es abends vielfältige Möglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit thailändischen, indonesischen, chinesischen und japanischen Köstlichkeiten im Nest, am liebsten im ersten Stock des Baumhauses in den Wipfeln der Palmen. Bodenständiger, wilder und doch nicht minder besonders geht es im Tribal zu. Das Strandrestaurant mit kleinen Ess-Nischen hat afrikanische sowie süd- und mittelamerikanische Gerichte auf der Speisekarte. Das Dinner wird eingeläutet mit dem Willkommens-Drink „Dawa“ aus Wodka, Limette, Honig und Eis, was übersetzt so viel heißt wie Medizin (Swahili).

Buffet-Restaurant Epicure

Aber auch für ein legeres Buffet können Sie sich entscheiden. Jeden Abend bietet das Buffet-Restaurant Epicure ein anderes Thema und so kann man sich während seines Aufenthalts durch so manche kulinarischen Welten schlemmen.

Dine-In im eigenen Bungalow

Noch legerer geht es beim Dine-In im eigenen Bungalow - romantisches Highlight für Pärchen oder auch Favorit der Kinder.

Dine-Around-Konzept
Alle Restaurants stehen bei Halbpension innerhalb eines Dine-Around-Konzepts offen. In den à-la-carte-Restaurants bekommen Sie einen bestimmten Betrag gutgeschrieben oder es wird ein festes Menü serviert, das Dinner im Buffet-Restaurant Epicure ist inklusive. Lediglich bei Dinner Events, wie zum Beispiel an Silvester, oder bei der Bestellung von Langusten wird ein zusätzlicher Aufschlag berechnet. Ein Drink nach dem Essen? Kein Problem! In der stylischen Bar Fahrenheit direkt über dem Epicure gelegen, werden diverse Cocktails gemixt. Wer bereits zum Sonnenuntergang vor dem Abendessen einen kleinen Aperitif genießen möchte, ist im Beach Club des Dune oder am neuen Surf Shack richtig, denn hier hat man den besten Blick auf die im Meer untergehende Sonne. Sie haben etwas zu feiern? Auch hier bietet das Niyama Private Island Maldives diverse stimmige Rahmen an. Ein Dinner for Two oder ein Familien-Barbecue am Strand, Movie under the Stars mit kulinarischer Begleitung im Open Air-3D-Kino, ein romantisches Dinner auf einem Dream Dhoni – all das ist möglich und noch vieles mehr!

The Deli
Was passiert bei einem kleinen Hunger zwischendurch? Hier kommt das The Deli ins Spiel. Eine Kaffeespezialität, Obst, Sandwiches, Wraps, Gebäck oder hausgemachtes Eis versüßen Ihnen den Tag - alles erhältlich im coolen Coffee-Shop.

Aktiv sein
Vielfältig sind die Möglichkeiten, sich durch die Tage und Abende im Niyama Private Islands Maldives zu genießen. Zwischendurch ist ein bisschen Aktivität oder auch Entspannung gefragt. Beginnen wir mit Wassersport: Durch die Wellen schießen, unter Wasser flitzen, über dem Meer schweben. Sie wählen aus dem breitgefächerten Angebot des Wassersportcenters Float. Tauchen und Schnorcheln an traumhaften Spots in der Nähe des Resorts, Hochsee- und Sunset-Fischen, Sea Bob, Jetski, Wasserski, Wakeboarding, Parasailing, Fun Tubes, Segeln auf dem Katamaran, Windsurfen, Kitesurfen, Wellenreiten, Kanus ausleihen – wonach steht Ihnen der Sinn? Schnorchel-Equipment, Kajaks Stand Up Paddling wird kostenfrei angeboten. Wenn es noch ein bisschen mehr Action sein soll, wäre Jet Pack vielleicht das Richtige. Hier wird man mit Hilfe eines starken Wasserstrahls mit Druck aus dem Wasser in die Luft gehoben. Auch unter Wasser kann es nochmal spannender werden beim Nacht-Schnorcheln mit UV-Licht. An Land kann man sich im Fitness-Studio Pump, auf dem Tennisplatz oder beim Zumba am Strand auspowern.

Surfen
Ganz neu im Resort und hoch im Kurs ist das Thema Surfen. Zur Auswahl stehen verschiedene Surf-Programme und -kurse, spezielle Surf Studios bieten eine besonders abgestimmte Ausstattung und ein Surf-TV-Sender überträgt Live-Bilder vom Surfspot direkt ins Zimmer. Am westlichen Ende der Insel „Play“ hat das Resort eine eigene Welle, die direkt vom Strand aus gesurft werden kann. Hier finden Anfänger wie Fortgeschrittene ein ideales Revier. Darüber hinaus sind weitere Surf-Top-Spots per Boot erreichbar. Am Surf Shack mit Blick auf dem Sonnenuntergang können die Surfer bei Reggae Rhythmen den Tag z.B. bei einem Rum-Cocktail ausklingen lassen. Hier erlebt man echtes Barcardi-Feeling. Ein Rastaman und eine Jamaikanerin servieren die Drinks, deren Rezepte alle aus Hemmingway´s Lieblingsbar Floridita in Havana stammen. Außerdem werden Outdoor Massagen im einem Spa-Pavilion angeboten - Surfer´s Paradise!

Entspannendes
Entspannende Varianten der Freizeitgestaltung sind kostenfreie Yogasessions am Morgen, ein Delfin-Ausflug mit dem Dhoni, einem traditionellen Maledivischen Segelboot, eine Exkursion auf eine traditionelle Malediveninsel, um das Inselleben kennenzulernen oder ein Besuch im The Liar, einer Lounge mit Büchern, Magazinen und DVD´s. Shoppen kann man in einem Souvenirshop, bei einem Juwelier und im Store von Paul Ropp, einem der angesagtesten Fashion Designer Asiens. Auch Kochkurse werden regelmäßig angeboten.

Drift by Niyama-Spa

Fokus auf Körper & Geist wird im Drift by Niyama-Spa gelegt. Ein idyllischer Ort mitten auf der Insel „Chill“ gelegen, palmenumsäumt, Vogelgezwitscher im Ohr und der Duft von Limonen in der Luft. Sie können bei einer erfrischenden Kugel Limetten-Sorbet zwischen verschiedensten Anwendungen und Massagen wählen und dann entscheiden, ob Sie Ihre Behandlung inmitten des wunderschönen Gartens oder mit Blick auf´s Meer genießen möchten. Insgesamt acht Behandlungsräume stehen zur Verfügung. Zwei zauberhafte Zufluchtsorte mit eigenem Garten, Außen-Badewanne und Regendusche sowie einem Daybed mitten in der Natur und sechs Overwater-Massageräume mit herrlichem Blick auf die Lagune. Im Zitrusgarten warten auch eine Sauna, ein Dampfbad, ein Plunge-Pool und eine Vitality Saftbar auf Sie und versprechen Entspannung pur. Das Finale in Sachen Schönheit übernehmen die Kollegen des Beauty-Salons mit Produkten von Anne Semonin, Gentlemen´s Tonic und der eigenen Marke LIME sowie der Frisör The Salon by Pedro Sanchez vor Ort. Mehrfach im Jahr ist David Alessi im Resort und es werden besondere Botox- und Intraceutical (Sauerstofftherapie)-Behandlungen angeboten. Auch Spa-Behandlungen für Familien und Kinder gibt es im Angebot. Darüber hinaus können Personal Yoga-Stunden mit dem eigenen Lehrer gebucht werden. Das Ergebnis eines Spa-Besuchs: Wellness für Körper & Geist für mehr Leichtigkeit!

Active-Bereich
Im Active wartet eine Extreme Game-Zone mit Wii, PS3, Xbox, Simulatoren, Tischfußball, Tischtennis und Billiard-Tisch. Perfekt für Teenies, aber auch ein großer Zwischendurch-Spaß für Erwachsene.

Explorers Kids Club
Luxus-Abenteuer für die jüngsten VIP's. Der Explorers Kinderclub bietet Abwechslung für jedes Alter. Von Dhivehi-Schlafliedern bis zu Delfin-Touren. In diesem Kinderclub auf den Malediven kümmert sich ein Team von Experten um das Wohl von Babys, Kleinkindern und Kindern, denn hier werden die Kleinen im Alter von 12 Monaten bis 12 Jahren liebevoll betreut. Das vielfältige Angebot macht den Explorers Kids Club zu einem der besten der Malediven.

Hochzeiten & Events
Eintauchen in eine Welt der Träume. Zelebrieren Sie Ihre Liebe bei einer Unterwasser-Hochzeit im Subsix oder geben sich auf einer Privatinsel am Strand das Jawort. Auf einem Dhoni mit elfenbeinfarbenen Segeln können Sie ebenfalls auf die Zukunft anstoßen. Eine Hochzeitszeremonie wird gerne organisiert und mit Snap ist auch ein professionelles Fotostudio mit Make Up-Artist auf der Insel stationiert, damit der schönste Tag im Leben in Foto und Film festgehalten werden kann.

Meetings und Events
Ja, auch Meetings und Events können im Paradies stattfinden. Warum nicht mal in den Baumkronen von Nest Geschäfte machen oder ein Meeting auf See oder unter Wasser veranstalten. Für größere Gruppen steht HQ, ein Verhandlungsraum für 20 Personen mit modernster Kommunikations- und Entertainment-Technologie, zur Verfügung.

Besonderes
Zeichen setzen auf den Malediven. Sie können die Naturschönheit, die Niyama Private Islands Maldives umgibt, mit dem Korallenregenerations-Programm unterstützen. Ein auf der Insel stationierter Meeresbiologe schnorchelt mit Ihnen zur Korallenaufzuchtstation. Hier können Sie sich die eigene Koralle aussuchen, adoptieren und benennen. Die Adoptiveltern bekommen ein Zertifikat und nach einem Jahr ein Foto der Koralle nach Hause geschickt. Auch geführte Schnorcheltouren oder Ausflüge mit dem Dhoni mit dem Meeresbiologen sind buchbar. Hier hat man einen kundigen Privatführer, der einem noch so manches Geheimnis des Meeres verrät. So macht Naturschutz Spaß!

Ansprechpartner
Maria Nietzel
Maria Nietzel
nietzel@ferntouristik.de
0941 58 59 7-0


Zurück Anfragen

Luxushotels bei ferntouristik buchen

Sie suchen Luxushotels in Deutschland oder Luxushotels weltweit? Fragen Sie uns einfach - wir haben immer den passenden Tipp für Sie. So individuell wie Sie sind auch die Luxushotels.

Die Einen brauchen viel Platz und ein großes Hotelzimmer mit allem Luxus, Andere bevorzugen dagegen eine große Restaurantauswahl und Ihren persönlichen Butler, der beim Kofferauspacken hilft. 

Luxushotels haben ab und zu Schnäppchen oder Sonderangebote. Wir finden diese für Sie!

Gehören Hotels einer bestimmten Luxushotelkette an, kann man fast immer davon ausgehen, dass in jedem Hotel der gleiche Standard geboten wird, sei es Four Seasons, Raffles oder Ritz Carlton.